Siem Reap - 03. November 2009

Um 07:45 Uhr starten wir mit dem Bus nach Siem Reap. Wir verabschieden uns nach 5 schönen Tagen von Phnom Penh. Da wir ja von hier wieder zurück müssen, werden wir aber zumindest für einen Nachmittag nochmal da sein.

Die Busfahrt verläuft problemlos. Kurz nach 13:00 Uhr erreichen wir Siem Reap - die Stadt vor den Toren von Angkor.

Schon zu Hause haben wir uns vier nette Hotels ausgesucht. Da wir ja nun schon langsam zu den älteren Semestern gehören, soll es ein Hotel mit Swimmingpool sein, damit wir nach einer langen Tempel-Besichtigungs-Tour schnell regenerieren können. 

Von Phnom Penh aus schreiben wir unseren Favoriten Nr. 1 an und haben Erfolg, Doppelzimmer inkl. Frühstück für $18/Nacht. So wird also das Angkor Friendship Inn für die nächsten Tage unser "zu Hause" sein. Zum Service dieses Hotels gehört auch WLAN auf dem Zimmer und somit können wir auch diese Zeilen auf dem Netbook schreiben...

Sonst passiert heut nicht mehr viel, denn das Wetter macht uns leider einen Strich durch die Rechnung - es schüttet nämlich.

Aber, ab morgen müssen wir da durch - wir werden uns einen 7-Tages-Pass für Angkor kaufen und somit eine Woche lang Tempel gucken.

Wird also die nächsten Tage etwas eintönig, denn wir werden dann eigentlich nur berichten können, welche Tempel wir so besichtigen...

Aber dafür gibt es paar Bilder als Umrahmung - ist doch auch was, oder?

Kuli + Katrin 03.11.2009 19:15 Uhr

3.11.09 13:16

Letzte Einträge: Bokor Nationalpark - 23. November 2009, Kampot - 24. November 2009

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL