Phnom Penh - 01. November 2009

Heute startet das Wasserfestival hier in Phnom Penh - fuer die Einheimischen und natuerlich auch fuer uns Touris ein tolles Spektakel.

Die gesamte Riverfront ist abgesperrt und mit Fressbuden aufgebaut. Und die ganze Stadt scheint auf den Beinen.

Fuer die Touris gibt es gleich neben der Koenigsloge eine Extra-Tribuene, so geniessen wir aus erster Reihe das Festival: tagsueber finden auf dem Tonle Sap Bootsrennen statt, am Abend gibt es ein schoenes Feuerwerk und grell beleuchtete Boote.

Mit dem Wasserfestival feiern die Kambodschaner die sogenannte Wasserwende: waehrend der Regenzeit laueft das Wasser des Mekong in den Tonle Sap, einen riesigen Suesswasser-See westlich von Phnom Penh. Das Wasser des Sees steigt an, die umliegenden Doerfer werden ueberschwemmt. Nach der Regenzeit, wenn der Wasserspiegel des Mekong sinkt, laeuft das Wasser des Sees wieder zurueck in den Mekong - die Wasserwende. So einfach ist das und dies wird hier also mega gefeiert - drei Tage lang.

Kuli + Katrin 01.11.2009 21:15 Uhr

1.11.09 15:13

Letzte Einträge: Bokor Nationalpark - 23. November 2009, Kampot - 24. November 2009

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL