Hanoi - 02. November 2008

Bei schoenstem Sonnenschein - nach einer stark verregneten Nacht - ziehen wir los zur weiteren Erkundung von Hanoi.

Erste Station ist das Wasserpuppentheater, hier schauen wir uns eine Vorstellung dieser traditionellen Kunst von Vietnam an. Entstanden ist sie bei den Reisbauern - im Wasser stehende Spieler bewegen die Puppen (Drachen, Fische, spielende Kinder und natuerlich Reisbauern).

Danach geht es zum Hiam Kiem See. Dort besichtigen wir einen Tempel.

Dann wollen wir eigentlich die Altstadt erkunden, aber leider macht uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung: es schuettet wie aus Kannen. So bewegen wir uns nur von Vordach zu Vordach der Geschaefte weiter... Schliesslich geben wir am fruehen Nachmittag auf und ziehen uns ins Hotel zurueck.

Ab Montag sind wir fuer drei Tage in der Halong Bucht im Nordosten Vietnams.

Kuli + Katrin - 02.11.2008, 15:45

2.11.08 09:47

Letzte Einträge: Bokor Nationalpark - 23. November 2009, Kampot - 24. November 2009

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL